Toni der Hüttenwirt 329 – Heimatroman- Friederike von Buchner

bookCoverFor

Opis

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.
"Toni, der Hüttenwirt" aus den Bergen verliebt sich in Anna, die Bankerin aus Hamburg. Anna zieht hoch hinauf in seine wunderschöne Hütte – und eine der zärtlichsten Romanzen nimmt ihren Anfang. Hemdsärmeligkeit, sprachliche Virtuosität, großartig geschilderter Gebirgszauber – Friederike von Buchner trifft in ihren bereits über 400 Romanen den Puls ihrer faszinierten Leser.

Wendy wusch das Milchgeschirr am Brunnen vor der Almhütte. Bella, ihre Neufundländerhündin, schoss aus der Almhütte, als ein Auto zu hören war. »Bella, hierher! Bella, bei Fuß!«, schrie Wendy. Es war Bella anzusehen, dass ihr die Aufforderung nicht gefiel. Sie blieb zwar stehen, fing aber an zu bellen. »Rein ins Körbchen!«, rief Wendy. Bella hörte nicht. Wendy Hansen wischte sich die Hände an ihrer Halb-Schürze ab, die sie über den Jeans trug. Sie nahm Bella am Halsband und brachte sie in die Almhütte. »Hier bleibst du jetzt! Du musst endlich lernen, dass du nicht jedem Auto entgegenstürmen kannst, das den Milchpfad heraufkommt. Platz! Rein ins Körbchen!« Bella dachte nicht daran, ihren großen Hundekorb aufzusuchen. Sie sprang auf das Sofa und legte sich hin, dabei schaute sie Wendy an. »Okay, meinetwegen, aber bleibe hier drinnen«, sagte Wendy streng.
Format:
E-book
Tom:

329

Strony e-booka:
87
Język:
Niemiecki
Data wydania:
1.11.2022
Wydawca e-booka:
Kelter Media
Numer ISBN e-book:
9783987571015