Der Körper leidet wenn die Seele weint- Karla Moser

129 Strony
bookCoverFor

Opis

Im Laufe ihrer 40jährigen Tätigkeit als Heilpraktikerin hat die Autorin einen engen Zusammenhang zwischen individuellen Verhaltensmustern und körperlichen Symptomen erkannt.
In den meisten Fällen ist ein Zusammenhang zwischen körperlichen Beschwerden und seelisch-geistigen Problemen nicht sofort erkennbar, weil die Erkrankten ihr ungesundes Verhaltensmuster nicht kennen. Wieso sollten sie dort Probleme sehen? Haben sie doch in der Regel Verhaltensweisen von den Altvorderen übernommen ("Vererbung von Krankheiten").
Sie alle sind in ihre Verhaltensabläufe eingebettet und kommen überhaupt nicht auf die Idee, dass ihr Verhalten für sie selbst nicht stimmt oder sie bestimmte Situationen nicht richtig handhabten.
Nur wenig Menschen haben die Fähigkeit, ihre Lage klar zu erkennen, sich zu verändern und von sich aus eingefahrene Wege, die Prägung, die Matrix, zu verlassen. Einfach das Leben und sich mal von einer anderen Seite aus zu betrachten.
Der Patient beginnt mit ganz wenigen Veränderungen, damit die Gesundung überhaupt eine Chance hat. Viele kleine Schritte, die in Richtung Gesundheit gegangen werden, sind letztendlich ein großer, für den Patienten bedeutsamer Schritt.
Krankheiten sind immer eine Reflexion der Seele. Mit einer veränderten Lebenseinstellung und Lösen von Problemen können wir gesunden und ein glückliches Leben führen. Dann können wir krankheitsbedingte Einschränkungen besser akzeptieren und - wenn eine Gesundung nicht mehr möglich ist - gut bzw. besser damit leben.
Format:
E-book
Strony e-booka:
129
Język:
Niemiecki
Data wydania:
29.11.2018
Wydawca e-booka:
AnamCaraHaus von Asenhain Verlag
Numer ISBN e-book:
9783946414049